Piezoelektrische und thermoelektrische Geräte

Der Begriff Piezoelektrizität und Thermoelektrizität bezieht sich auf die Eigenschaft bestimmter Körper, unter Einwirkung von mechanischer (Piezo) oder thermischer (Thermo) Spannung elektrisch polarisiert zu werden (ein elektrisches Feld oder Potential zu erzeugen).

Piezoelektrische oder thermoelektrische Materialien machen es möglich, unseren wachsenden Energiebedarf zu decken. Sie können itatsächlich jede mechanische Energie (Vibration, Druck, usw.) oder thermische Energie zurückgewinnen, indem sie sie in elektrische Energie umwandeln (oder umgekehrt) für verschiedene Anwendungen (Harvester, Sensoren, usw.).

Unsere Stärken

  • Lösungsmittelfreie Herstellung von piezoelektrischen und thermoelektrischen Materialien.
  • Trocken- und Flüssigabscheidung von organischen und anorganischen Halbleitern (MeOx).
  • Herstellung von hybriden komplexen Schichtstapeln aus diesen Materialien durch Thermosublimation mit elektronischer Niveauregulierung.
  • Kontrolle der Schichtdotierung durch Co-Verdampfen.

Unsere Lösungen für diese Technologie

Unsere Projekte für diese Technologie