ecological shoe soles
Projekt

HOOFTECH – THERMOPLASTISCHE MATERIALIEN AUS SCHAFWOLLE

Startdatum: 01.05.2022
Enddatum: 31.11.2022

Dank der helfenden Hand der Wallonischen Region und ihres WIN4expertise-Programms arbeitete Battiste Deiana, Jungunternehmer mit Hochschulabschluss in Ichec und Geschäftsführer der Firma HOOF-TECH, mit Materia Nova an der Entwicklung einer Wandersohle und eines Wanderweges aus Biomaterial zusammen.

Jedes Jahr werden etwa 5 Millionen Tonnen Haarabfälle, Schafwollreste und sogar keratinhaltige Federn nicht wirklich verwertet.

Die Rolle der Materia Nova:

  • Mögliche Bezugsquellen analysieren,
    Chemische Extraktion von Keratin nach verschiedenen Protokollen,
  • Extrusion (Vulkanisation von Naturkautschuk und Einarbeitung von Keratin),
  • Entwicklung von Thermoplasten/Duroplasten.
  • Testen Sie verschiedene Zusammensetzungen des Biopolymers (Keratinanteile) und klären Sie die Relevanz der Verwendung und Dosierung von Keratin in diesem Produkt.

Dieses Produkt ist nicht nur biologisch inspiriert, sondern recycelt auch Abfälle und die daraus hergestellten Sohlen sind potenziell recycelbar oder biologisch abbaubar.

Lesen Sie den Artikel in DAILY SCIENCE

Greifen Sie auf den Linkedin von HOOF-TECH

Besuchen Sie die HOOF-TECH-Website